Festival

Logo-fif

Zum vierzehnten Mal vom 25.01. bis 27.01.2018

Volksmusik – oder doch Folk Music? Ursprünglich auf jeden Fall – und ebenso tanz- wie hörbar. Seit 2005 steht die Mitte des Winters in Frankfurt (Oder) unter dem Motto „Folk im Fluss„.

Das gepflegte Folkfest will auch in der kalten Jahreszeit die Möglichkeit bieten, sich zum allgemeinen Abfolken zu treffen. Bei Konzerten, Sessions, Bal Folk und verschiedenen Workshops können sich die Besucher ordentlich schaffen. All das findet genau genommen nicht im, sondern am Fluss statt, aber darum geht es ja auch gar nicht. Der Name steht vielmehr für die ständige Bewegung, die man in der immer lebendigen Folkmusik finden kann. Neben dem was es bei den auftretenden Bands zu entdecken gibt, kann und soll hier jeder, dem es in den Fingern juckt oder dem die Füsse kribbeln, Instrumente und Tanzbeine schwingen und sich dem Folk hingeben.

Für die Unterstützung und die Hilfe von so vielen Seiten möchte ich mich ausdrücklich bedanken.

Euer Thomas


Folk im Fluss ist ein Projekt von  Thomas Strauch und Kunstgriff. Siec kulturalna – Netzwerk für Kultur e.V..


Advertisements
%d Bloggern gefällt das: